„SPÄTER SOMMER“ – EINE FILMVORFÜHRUNG 19.11.2013

… welche wir gemeinsam mit der Stadtgemeinde Amstetten im Rahmen der Kulturwochen organisierten.
Ein wunderbarer und sehr berührender Dokumentarfilm, bei dem auch Nadja Weber, die Filmemacherin und Enkelin der Hauptdarsteller, und drei der Protagonisten selbst dabei wa-ren, und es so nach dem Film möglich war, Fragen zu stellen und zu diskutieren.
Walter (1927), Hilde (1928), Albert (1930) und Irma (1931) haben ihr Leben bereits gelebt – könnte man meinen. Alle vier haben das achtzigste Lebensjahr bereits hinter sich.
Viel haben sie erlebt, und die letzten 80 Jahre haben sie geprägt und zu den Men-schen gemacht, die sie heute sind. Dennoch blicken alle vier Protagonisten nicht nur zurück, sondern orientieren sich auch am Jetzt und an der Zeit, die noch vor ihnen liegt. Sie haben Erwartungen an das was noch kommt und auch der leise Wunsch nach Veränderung blitzt immer noch durch.