Jahresvollversammlung 18.01.2013

Bei der diesjährigen Jahresvollversammlung in Hotel Gürtler in Amstetten konnten die Vereinsmitglieder über unsere Aktivitäten im letzten und nächsten Arbeitsjahr informiert werden. Der Rechnungsbericht wurde angenommen und der Vorstand unseres Vereines wurde auch für 2013 bestätigt. DSA Andrea Hürner, Koordinatorin des Mobilen Hospizdienst der Caritas Waidhofen/Ybbs berichtete über die Arbeit mit dem Monocord welches vom HOSPIZförderverein gespendet wurde. 13 ehrenamtliche MitarbeiterInnen begleiten im Heim, im KH und zuhause; es waren letztes Jahr 45 Personen und 568 Stunden der Ehrenamtlichen!

Durch die Möglichkeit mit dem Monochord findet die Arbeit einen sehr entspannte Wirkung auf die Patienten, auch zur Freude des Teams – diese Art der Betreuung braucht keine Sprache!

Der Abschluss der Versammlung organisierte Christine Winklmayr – als „Überraschung“ eine Lesung des Buches „Orphelias Schattentheater“ von Michael Ende durch Monika Öllinger mit Bildern zusammengestellt von Christine