Filmpräsentation „Arthur und Claire“

Im Rahmen der Amstettner Kulturwochen präsentierten wir gemeinsam mit SÜDFILMfest Amstetten den Film „Arthur & Claire“  mit Josef Hader als Hauptdarsteller.

Fr. Katharina Karl, die neue Obfrau des Vereins Südfilmfest und wir freuten uns über die zahlreich gekommenen Besucher. Der Film näherte sich mit viel Witz und schwarzem Humor an ein ernstes Thema und regte zum Nachdenken über die Dinge, die das Leben wirklich ausmachen, an. Das schmackhafte Buffet im Anschluss bot die Möglichkeit zum gemütlichen Austausch.

Zum Inhalt: Arthur (Josef Hader) und Claire (Hannah Hoekstra) haben beide für sich mit dem Leben abgeschlossen, doch der Zufall führt sie ausgerechnet in der Nacht zusammen, in der sich die beiden unabhängig voneinander das Leben nehmen wollen. Der zynische, unheilbar krebskranke Arthur will sich in einem Hotel in Amsterdam seine Henkersmahlzeit gönnen, doch dabei vereitelt er versehentlich den Selbstmordversuch der jungen Claire. Derartig vom Schicksal zusammengeführt, beschließen die beiden, gemeinsam durch die Amsterdamer Nacht zu ziehen. Dabei freunden sie sich im Zuge einer ausschweifenden Unterhaltung langsam und vorsichtig an und finden zwischen Grachten, Coffee Shops und Whiskey bald neuen Sinn im Leben, so dass sie sich schließlich gegenseitig von ihren Selbstmordplänen abbringen…

(Bild wurde entnommen von https://www.skip.at/film/25999/)