Workshop VALIDATION mit Fr. DGKS Violeta Koppensteiner 14.11.2015

Im November 2015 war die zertifizierte Validationslehre-rin Fr. Koppensteiner wieder zu Gast in Amstetten. Im Seminarraum am Raiffeisenplatz – großzügiger Weise von der Raiffeisenbank Amstetten gratis zur Verfügung gestellt – konnten 20 sehr interessierte TeilnehmerInnen von ihren lebendigen und praxisnahen Ausführungen profitieren. Neben theoretischem Wissen über die Phasen der Demenz und wie der Umgang mit den Betroffenen in den verschiedenen Phasen am besten gelingt, gab es für die Teilnehmer-Innen auch eine praktische Übung in nonverbaler Kommunikation mittels Handmassage.
Fr. Koppensteiner nahm sich sehr viel Zeit, um konkrete Fragen zu beantworten. Diese nützlichen und alltagstauglichen Tipps waren eine Bereicherung für alle BesucherInnen, die mehrheitlich als ehrenamtliche MitarbeiterInnen des Mobilen Hospizdienstes, in der Seelsorge, oder privat regelmäßig mit an Demenz erkrankten Personen zu tun haben.