Alter & Strafvollzug „im Sterben sind alle gleich“

Was bedeutet „Würde am Ende des Lebens“ für Menschen, die obdachlos oder im Gefängnis sind?

Referent Dr. Friedrich Knechtel:

  • Ärztlicher Leiter der „Sonderkrankenanstalt für Lungenkrankheiten“, einer Außenstelle der Justizanstalt Wien-Josefstadt.
  • Facharzt für Lungenkrankheiten
  • Hauptaufgabengebiet: Infektionskrankheiten mit Schwerpunkt Tuberkulose.
  • Neuausrichtung der „SKA Wilhelmshöhe“ -> Auf Grund der personellen Ausstattung und der Widmung als Sonderkrankenanstalt, zunehmendes „neues“ Aufgabengebiet mit Betreuung auch von älteren und alten Insassen, dies impliziert auch letztendlich eine palliative Betreuung sämtlicher Patienten mit Erkrankungen im höheren Lebensalter, wobei diese Erkrankungen wie bei „Freiheitspersonen“ ohne „heilenden“ Ansatz bleiben.

 

Inhalte des Vortrags:

  • Aufbau des Justizwesens
  • Aufbau der Insassenpopulation, Delikte
  • Vorstellung der „SKA Wihelmshöhe“
  • Vergleich der Betreuung von Personen in Justizgewahrsam im europäischen Umfeld
  • Philosophische und psychologische Aspekte bzgl. „Alter und Strafvollzug“

 

Vorverkaufskarten erhalten Sie in der Buchhandlung Stöckl in Amstetten, Rathausstraße 11

(€ 8,- Vorverkauf; Abendkasse € 10,-)

Im Anschluss bieten wir einen Büchertisch mit begleitender Literatur, und unser bewährtes Buffet.

Wir freuen uns auf Ihr kommen