63. Amstettner Kulturwochen

Im Zuge der Kulturwochen durften wir am 08.11.2017 gemeinsam mit SüdFILMfest Amstetten den Film „Mr. May – und das Flüstern der Ewigkeit“ vorstellen.

John May ist ein Mensch der besonderen Art: Ein Eigenbrötler, akribisch, zurückhaltend, aber mit einem großen Herz für andere. Mit Engelsgeduld kümmert er sich um die würdevolle Beisetzung einsam verstorbener Menschen. Doch seine Stelle wird gestrichen, ein letzter Fall bleibt ihm: Billy Stoke, einsam gestorben genau vis-à-vis von Mays penibel geordnetem Zuhause.

Mit aller Leidenschaft und Zähigkeit stürzt sich May in diesen letzten Fall: es beginnt eine befreiende Reise, die ihn sein eigenes Leben wagen lässt.

Dieser Film von Uberto Pasolini wurde u.a. ausgezeichnet in Venedig mit dem Regiepreis der Sektion Orizzonti, in Edinburgh mit dem Preis für den Besten Hauptdarsteller.

Im Anschluss konnten wir den Abend beim gemütlichen beisammen sein ausklingen lassen.